Crea Clip for haircut

Hallo Ihr Lieben…

…heute war in der Post meine „Crea Clip“-Bestellung.

Schon seit ein paar Monaten liebäugle ich mit diesen „Dingern“, hab mich durch Testergebnisse
und Youtube-Videos gewuselt und nun hab ich mich doch dazu durch gerungen zu bestellt.
Nachdem ich schlechte Erfahrungen beim Frisör gemacht habe, ja, mir wurden trotz mehrfacher Bestätigung von 15cm letztendlich doch über 50cm Haare abgeschnitten, wollte ich mir doch die Haare lieber selber schneiden.

Der Preis hält sich mit ca. € 20,- in Grenzen, denn ein Frisörbesuch
würde doch meist etwas teurer werden und die Crea Clips kann man nicht nur einmal verwenden.
Frau muss ja sparen :)


Da ich auch mit meiner Naturhaarfarbe, Mahagoni-Kastanien-Dunkel-Braun, absolut unzufrieden bin,
sie echt sehr langweilig finde und inzwischen auch weiße Strähnchen zum Vorschein kommen, habe ich beschlossen, mir eine andere Farbe in die Haare zu machen, welche weiß ich noch nicht genau.

Wenn ich die Crea Clip verwendet habe, gebe ich Euch eine genauere Info und mein
persönliches Fazit über diese Anschaffung berichten.


Hier noch ein kleines Video über Crea Clip.



Kennt Ihr diese Crea Clip oder habt Ihr die schon selbst verwendet ?
Wie findet Ihr die und würdet Ihr Euch damit Eure Frisuren selber schneiden ?


 Herzlichst Eure
Monika

Kommentare

  1. Von diesen Dingern habe ich noch nie was gehört. Ich würde es wohl niemals an mir ausprobieren *lach* da hätte viel zu viel Angst dass ich mich verhaue. Ich hatte zwar auch schon schlechte Erfahrungen beim Friseur, aber im schlimmsten Fall gehe ich einfach zum nächsten und lasse das korrigieren, anstatt selbst Hand anzulegen xD
    Hast du es inzwischen schon mal getestet?

    Liebste Grüße, Taubenratte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch skeptisch aber es klappt echt super ;)

      Lieben Gruß
      Monika

      Löschen