Neuer Mitbewohner

Hallo Ihr Lieben,

lange habe ich gefiebert, das ich endlich eine Caryonta mitis, auch Fischschwanzpalme genannt, als Pflanze und nicht als Samen erhaschen kann. Und heute war es dann soweit. Ich wollte ja nur etwas schauen und ein paar Ideen als Anregung holen und da stand sie dann.

Einsam und allein, als Einzige Ihrer Art und hat auf einen neuen Besitzer gewartet. da ich ja nur schnell mal schauen wollte, hatte ich auch kein Geld dabei. Also hieß es, schnell nach Hause, Geld holen und wieder hin. Meine Daumen waren schon fast bleu angelaufen, so sehr hatte ich sie gedrückt, dass das Objekt meiner Begierde noch da war.

Fischschwanzpalme

Ja, da stand sie noch und ich hab sie mir sofort unter den Arm genommen und lange an der Kasse gestanden, da ja heute Weiberfastnacht ist und das Gartencenter schon durchgerufen hatte, das in wenigen Minuten geschlossen wird und sich bitte Alle zu den Kassen begeben möchten.

Diese Ausgabe war gerade absolut nicht eingeplant und hätte ich mir deswegen auch nicht wirklich leisten können, aber ich bin so happy und meine Katze hat es auch so gut gefallen, dass sie Stunden lang unter der Palme gelegen und gegrinst hat. Nur als ich das Handy geholt habe, um sie in dieser Pose zu fotografieren, ist sie aufgesprungen und ins Schlafzimmer gelaufen, um sich zu verstecken.

Jetzt muss ich nur noch schauen, dass ich nen passenden Topf bekomme. Ansonsten heißt es, Stoff besorgen, an die Nähmaschine setzen und eine Übertopfhusse nähen, die meinen Farbvorstellungen entspricht. Da ich am Renovieren und Umgestalten bin, zumindest schon Kopfmäßig (leider fehlt gerade die zeit und Lust), möchte ich doch schon alles passend haben, bevor ich dann noch mal neu anfangen muss, mit der Deko und so Zwinkerndes Smiley
Jetzt werde ich unserem neuen Mitbewohner eine Portion Wasser und Dünger geben und evtl. ein bisschen Blattpflege, denn im Center stauben die ja immer so extrem ein und bekommen Wasserflecken.
Habt Ihr auch viele Pflanzen in Eurer Wohnung und welche sind es? Wie pflegt Ihr sie und wo stellt Ihr die Pflanzen überall hin?


♥ Herzlichst
Signatur_thumb2

Kommentare

  1. Ich bin die ultimative Niete, was Blumenpflege angeht. Aber ich bewundere alle, die dafür ein Händchen haben. Sieht gut aus, Dein neuer Mitbewohner;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr <3
      Ja, ich hab auch kein "echtes" Händchen dafür, seit ich nicht mehr so die Zeitr dafür investiere ;)
      Aber darum liebe ich die Töpfe von Lechuza so sehr, mit ihrer Selbsbewässerung...das macht die Pflege so viel leichter.

      Ganz lieben Gruß
      Monika

      Löschen